+49 (0)2361 - 60 99 520

HPE Switch 24Port Gigabit + 4x SFP 10Gigabit L4 Managed J9575A

HPE Switch 24Port Gigabit + 4x SFP 10Gigabit L4 Managed J9575A

HP 3800-24G-2SFP+ Switch

Preis auf Anfrage
  • 1033680
  • J9575A
+49 (0)2361 60 99 520
Die HP 3800 Switch-Serie beinhaltet neun vollständig verwaltete Gigabit Ethernet-Switches, die... mehr
Produktinformationen "HPE Switch 24Port Gigabit + 4x SFP 10Gigabit L4 Managed J9575A"
Springe zu: Eigenschaften
Die HP 3800 Switch-Serie beinhaltet neun vollständig verwaltete Gigabit Ethernet-Switches, die mit 24 oder 48 Anschlüssen, mit oder ohne PoE+ und entweder mit SFP+- oder 10GBASE-T-Uplinks verfügbar sind. Die HP 3800 Switch-Serie nutzt die neueste HP ProVision ASIC Technologie und fördert aktuelle Hardwareneuerungen, sodass sie zu den branchenweit ausfallsichersten und energieeffizientesten Switches gehören. Die Meshed Stacking-Technologie ist in der HP 3800 Switch-Serie implementiert und bietet eine gehäuseähnliche Ausfallsicherheit in einem flexiblen, stapelbaren Formfaktor.

Softwaredefiniertes Networking

• OpenFlow: ist eine zentrale Technologie für softwaredefiniertes Networking, die die Trennung von Daten (Paketweiterleitung) und Steuerpfade (Routing-Entscheidung) ermöglicht


Quality of Service (QoS)

• Erweiterte, Klassifikatoren-basierte Servicequalität (QoS): klassifiziert Übertragungen mithilfe mehrerer Kriterien basierend auf Layer 2, 3 und 4 Informationen; wendet QoS-Richtlinien (z. B. Festlegen von Prioritätsstufe/Übertragungsgrenzwert) für bestimmte Übertragungen pro Port/pro VLAN an.


Management

• Einfache Port-Namen: ermöglicht die Zuweisung aussagekräftiger Portnamen


Konnektivität

• Jumbo-Frames: ermöglichen an Gigabit-Ethernet- und 10-Gigabit-Ethernet-Anschlüssen extrem leistungsstarke Remote-Backup- und Disaster-Recovery-Services


Leistung

• Auswählbare Warteschlangenkonfigurationen: ermöglicht die Steigerung der Leistung durch Auswahl der Anzahl von Warteschlangen und des zugehörigen Speicherpuffers, die den Anforderungen der Netzwerkanwendungen am besten entsprechen


Ausfallsicherheit und Hochverfügbarkeit

• NonStop-Switching und -Routing: verbessert die Netzwerkverfügbarkeit und dadurch die Unterstützung von kritischen Anwendungen, wie z. B. für Unified Communication und Mobilität; der Datenverkehr wird während des Failover weiterhin weitergeleitet, wenn ein Element des Backup-Stacks die Rolle des Commander übernimmt


Layer-2-Switching

• GARP VLAN Registration Protocol: ermöglicht das automatische Erfassen und dynamische Zuordnen von VLANs
Management-Funktionen
Switch-Typ:
Managed
Switch-Ebene:
L3
Quality of Service (QoS) Support:
Ja
Web-basiertes Management:
Ja
MIB Unterstützung:
Y
Protokolle
Management-Protokolle:
SNMP v3

* Die Artikeldaten werden uns von Dritten zur Ihrer unverbindlichen Information zur Verfügung gestellt. DELO Computer GmbH übernimmt keine Haftung für Fehler in den Artikeldaten. Das vollständige Datenblatt steht nur unseren eingeloggten Kunden zur Verfügung.

Zuletzt angesehen