IIYAMA ProLite T2735MSC-B3

27", IPS LED, 1920 x 1080, 16:9, 300 cd/m², 1 000:1, 12M:1, 5ms, 24 - 83kHz, USB, VGA, HDMI, DisplayPort

Preis auf Anfrage
  • 1074003
  • T2735MSC-B3
  • 4948570118182
+49 (0)2361 60 99 520
Mit einer Full-HD 1920 x1080 Auflösung und einer projektive kapazitiv 10-Punkt Touch Technologie... mehr
E means that the product is rated in its category in terms of energy efficiency. The Energy Labeling system is based on EU Regulation 2017/1369/EU.
Produktinformationen "IIYAMA ProLite T2735MSC-B3"
Springe zu: Eigenschaften
Mit einer Full-HD 1920 x1080 Auflösung und einer projektive kapazitiv 10-Punkt Touch Technologie ausgestattet liefert der ProLite T2735MSC nahtlose und genaue Toucherlebnisse. Das intregrierte IPS Panel mit LED Hintergrundbeleuchtung bietet eine hervorangende Bildqualität mit einer außergewöhnlichen Farbwiedergabe auch bei großen Betrachtungswinkeln. Zudem besitzt der Monitor einen schwenkbaren Fuss. Dadurch kann der Benutzer den Monitor auch flach auf den Tisch betreiben. Der T2735MSC ist mit einer Webcam, Mikrophon, Stereolautsprechern und einem USB3.0 Hub ausgestattet. Verschiedenen Videoeingänge machen den Monitor zum idealen Bildschirm für interaktive Anwendungen im Einsatz an Leitwarten, im Einzelhandel, an Glücksspielautomaten oder auch als Blickfang auf Messen. TOUCH TECHNOLOGIE - KAPAZITIV Diese Technologie nutzt ein Sensor-Netz von mikrofeinen Drähten die in der Glasoberfläche integriert sind. Durch Berührung der Scheibe werden elektrische Signale verändert und dadurch kann die Touch-Position errechnet und an den Controller weitergegeben werden. Die Glasoberfläche dieser Technologie ist äußerst langlebig, die Touch-Funktionalität bleibt unberührt, selbst wenn das Glas zerkratzt ist. Es bietet eine perfekte Bildwiedergabe und kann mit den Fingern (auch mit Latex-Handschuhen) oder magnetischen Stiften bedient werden. WEBCAM Die eingebaute Webcam macht diesen Monitor zu einer Komplettlösung für eine Online-Kommunikation. Darüber hinaus können Sie den Touchscreen während eines Anrufs verwenden, um Ihre Präsentation einfach zu steuern und Anmerkungen hinzuzufügen. IPS TECHNOLOGIE Die IPS-Displays sind vor allem für weite Betrachtungswinkel und natürliche, hochgenaue Farben bekannt. Sie eignen sich besonders für farbkritische Anwendungen. LAUTSPRECHER UND KOPFHÖRER Willst Du mit Freunden spielen? Verwende einfach die integrierten, hochwertigen Stereo-Lautsprecher. Du möchtest niemanden stören? Dann schließe Deinen Kopfhörer an und drehe die Lautstärke hoch. BLAUES LICHT MINDERER Wie wir alle wissen, verursacht das lange Arbeiten am Bildschirm (vor allem aus kurzer Entfernung) eine Ermüdung der Augen. Diese Wirkung ist bei den PC Monitoren stärker als bei den Fernsehern. Einer der Faktoren für dieses Phänomen ist der Blaulicht Anteil des Bildschirms. Die Verringerung des Blaulichtanteils, die ausgestrahlt wird, ermöglicht, dass unsere Augen sich weniger müde fühlen. Wir erreichen dies durch die Anpassung der Helligkeit des Monitors und der Farbtemperatur mit der neuen "blue light reducer" Funktion, die über die OSD-Menue des Monitiors leicht einzuschalten ist.
Bildschirm
Bildschirmdiagonale (cm):
Größe des Displays für dieses Produkt, diagonal, angegeben in Zoll
68,6
Bildschirmdiagonale (Zoll):
Größe des Displays für dieses Produkt, diagonal, angegeben in Zoll
27
Helligkeit (cd/m²):
Helligkeit ist die Menge des Lichts die vom Bildschirm ausgestrahlt wird. Das Rating der Helligkeit wird in "Candellas pro Quadratmeter" gemessen und ist gemeinhin bekannt als "Nits".
300
Bildschirmauflösung (Pixel):
Auflösung des Bildschirms des Systems
1920 x 1080
Panel-Typ:
IPS
HD-Typ:
Type of supported High Definition (e.g. Full HD
Full HD
Bildschirmtechnologie:
LED
Natives Seitenverhältnis:
Das Seitenverhältnis ist das Verhältnis der Breite eines Bildes zu seiner Höhe. Das native Seitenverhältnis ist das, für das der Projektor/das Display designed wurde. Bilder, die im nativen Seitenverhältnis angezeigt werden, nutzen die gesamte Auflösung des Displays und erzielen maximale Helligkeit. Bilder, die in einem anderen als dem nativen Seitenverhältnis angezeigt werden, haben immer eine geringere Auflösung und eine geringere Helligkeit als Bilder, die im nativen Seitenverhältnis angezeigt werden.
16:9
Seitenverhältnis:
The aspect ratio is the ratio of the width of a shape to its height. For example
16:9
Pixel Abstand (mm):
Dies ist der Parameter einer Bildröhre, der die kürzeste Entfernung zwischen zwei Punkten gleicher Farbe wiedergibt. Das Prinzip ist: Je kleiner der Punktabstand, desto schärfer das Bild.
0,311 x 0,311
Anzahl der Farben des Displays:
16,78 Millionen Farben
Unterstützte Grafik-Auflösungen:
1920 x 1080 (HD 1080)
Kontrastverhältnis:
Der Unterschied in der Lichtintensität zwischen dem hellstem Weiß und dem dunkelstem Schwarz.
1000:1
Vertikaler Scanbereich (Hz):
55 - 76
Blickwinkel, horizontal (°):
178
Blickwinkel, vertikal (°):
178
Kontrastverhältnis (dynamisch):
12000000:1
Reaktionszeit (ms):
Die Reaktionszeit ist die zeitliche Differenz zwischen dem Moment, in welchem eine Quelle (zum Beispiel eine Grafikkarte) ein Signal sendet und dem Moment in welchem ein Gerät (zum Beispiel ein Monitor) dieses erhält oder anzeigt. (Verwendete Abkürzungen: R / F = Rise and Fall = Aufstieg und Fall.)
5
Sichtbare Größe (diagonal) (mm):
690
Display, sichtbarer Bereich BxH (mm):
336,3 x 597,9
Sichtbare Größe (diagonal) (cm):
69
LED-Hintergrundbeleuchtung:
Eine Hintergrundbeleuchtung ist eine Form der Beleuchtung, wie sie in Flüssigkristallanzeigen (LCDs) verwendet wird. Eine Art von Hintergrundbeleuchtung besteht aus LEDs, die entweder weiß oder RGB (rot grün blau) sein können. Weiße LEDs werden am häufigsten in Notebooks und Desktop-Bildschirmen und in so gut wie allen mobilen LCD-Bildschirmen verwendet. RGB-LEDs für die Hintergrundbeleuchtung sind in High-End-Color Proofing-Displays wie dem HP DreamColor LP2480zx-Monitor oder ausgewählten HP EliteBook-Notebooks sowie in neueren Consumer-Displays wie den Dell-Notebooks der Dell-Serie mit optionalem RGB-LED-Display zu finden.
Ja
Horizontaler Scanbereich (kHz):
24 - 83
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse:
Anzahl der VGA (D-Sub) -Ports (Verbindungsschnittstellen) im Gerät. Der VGA (D-Sub) -Anschluss ist ein 15-Pin-Anschluss zwischen einem Computer und einem Monitor. Es wurde erstmals im Jahr 1987 von IBM vorgestellt.
1
Anzahl DisplayPort Anschlüsse:
Anzahl der DisplayPorts. Ein DisplayPort ist eine von der Video Electronics Standards Association (VESA) entwickelte digitale Display-Schnittstelle. Die Schnittstelle wird hauptsächlich verwendet, um eine Videoquelle mit einem Anzeigegerät wie einem Computermonitor zu verbinden. Darüber hinaus kann sie auch dazu verwendet werden, Audio, USB und andere Arten von Daten zu übertragen.
1
Audioausgang:
1

* Die Artikeldaten werden uns von Dritten zur Ihrer unverbindlichen Information zur Verfügung gestellt. DELO Computer GmbH übernimmt keine Haftung für Fehler in den Artikeldaten. Das vollständige Datenblatt steht nur unseren eingeloggten Kunden zur Verfügung.

Zuletzt angesehen
Noch nicht registriet? Hier geht es zur Registrierung